Jugend News

Am Samstag den 06.06.09 traf sich die Jugendgruppe am frühen Morgen um,  an den von der Feuerwehr Klingenberg angebotenen Wettkämpfen, teilzunehmen. Mit insgesamt 13 Jugendlichen und zwei Betreuern machten sich alle -  trotz strömenden Regens - auf nach Klingenberg. Am Ziel angekommen, wurden drei Mannschaften gebildet:

Mannschaft 1
Johannes Ball, Simon Jakob, Thomas Jakob, Dominik Becker und Dorothea Dietz

Mannschaft 2
Florian Stasunik, Tobias Weinreich, Joshua Damm und Janik Damm

Mannschaft 3
Melanie Sponer, Marco Trunk, Melisa Bag und Jurgis Philibavicius

Während die Mannschaften 2 und 3 aus fast nur neuen Jugendlichen zusammensetzte,  setzte sich die Mannschaft 1 aus „den alten Hasen“ zusammen. Die Mannschaften 2 und 3 überraschten alle und konnten von Anfang an bei den Spielen gute Ergebnisse erzielen. Die Mannschaft 1 überzeugte ab dem ersten Spiel mit super Teamwork und tollen Ergebnissen. Von Spiel zu Spiel kam aufgrund der super Ergebnisse immer mehr der Gedanke auf das die Mannschaft heute um den ersten Platz mitkämpfen kann. Nach etwa vier Stunden und neun Spielen trafen dann alle - total erschöpft und durchnässt - am Feuerwehrhaus in Klingenberg ein und stärkten sich dann erst mal bei einer warmen Suppe. Bei der anschließenden Siegerehrung fragten sich alle, wo jede einzelne Gruppe wohl gelandet war. Bis zum ersten Mal der Name Eisenbach fiel mussten alle einen Moment warten, denn die Mannschaft 2 belegte den 12. Platz. Die Mannschaft 3 wurde dann auf den 9. Platz platziert.

Und die Mannschaft 1 ????????????

Es dauerte wieder sehr lange bis zum 3-mal der Name Eisenbach fiel. Diesmal wurde die Mannschaft als letzte aufgerufen, dies bedeutete Platz Nr. 1.  An dieser Stelle noch mal Glückwunsch an die Mannschaft 1 zum Sieg und natürlich auch an die Mannschaften 2 und 3 zum Guten abschneiden.

zu den Bildern

Am Samstag den 24.04.09 führten wir zum vierten Mal das Dartturnier der Jugendgruppe durch. Es erschienen insgesamt 10 Jugendliche die sich alle Hoffnungen auf den begehrten Wanderpokal machten. Unter den Jugendlichen war auch der Sieger des letzten Jahres Philipp Kaiser der den Pokal auf keinen fall wieder hergeben wollte. Als erstes wurden dann die Paarungen ausgelost. Schon nach der Auslosung war für manche schon fast klar dass Sie den Pokal nicht mit nach Hause nehmen konnten. Danach wurde sofort mit dem Spielen begonnen. Der Sieger jeder Partie kam Automatisch eine Runde weiter. Die Verlierer bekamen noch eine zweite Chance  um doch noch im Rennen um den Pokal zu bleiben. Wer allerdings zum zweiten Mal ein Spiel verlor schied aus dem Wettkampf aus. Nach der Hälfte des Wettkampfes konnten wir alle erst mal bei einem leckeren Abendessen  neue Kraft für den Rest  des Abends sammeln. Nach ca. 3 Stunden Wettkampf standen dann die beiden Finalisten  Dorothea Dietz und Simon Jakob fest. Nach langem harten Kampf setzte sich am Schluss Dorothea Dietz durch und gewann somit unser 4. Dartturnier. Alle Jugendliche freuen sich schon auf das nächste Jahr wenn unser 5. Dartturnier stattfindet. Dann geht die Jagd nach dem Pokal von vorne los.

Am Donnerstag, dem 2. April 2009 standen die Türen des Feuerwehrhauses von 17.30 Uhr – 18.30 Uhr für Kinder und Jugendliche offen. Ziel war es, den Jugendlichen einen Einblick in die Feuerwehr geben zu können und für die neue „Mini-Gruppe“ der Jugend zu begeistern. Der „Mini-Gruppe“ können jetzt auch Jugendliche ab 10 Jahren beitreten.Die acht erschienenen Jugendlichen konnten einen Einblick in das Gerätehaus sowie in die Fahrzeuge bekommen und durften gegen Ende auch selbst einmal mit einem Strahlrohr Übungskegel umschießen. Wer zu Fuß erschienen war, wurde zum krönenden Abschluss mit dem Feuerwehrauto nach Hause gefahren.